Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
Linuxwochen Österreich Tour
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
<<   ^   >>
Date: 2003-05-12

AT: Linuxwochen 2003 - Open Source Community

Eigentlich touren die Linuxwochen schon seit 15. März 2003 in Orten wie Innsbruck, 25.4. in Graz, 2. Mai in Salzburg und letztes Wochenende vom 10. - 11.5.2003 wieder in Innsbruck. Vor uns liegt der nächste Meilenstein, das östlichste Burgenland vom 16. - 17.5.2003 in Eisenstadt. Mit Krems, Linz, Hallein, Kärnten, Wien u. Pettenbach (who the f**k is Pettenbach?;) enden die Linuxenwochen 2003 mit 20. Juni.
-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.

Die heisste Phase steht uns noch bevor, hält man sich die Linuxwochen 2002 vor Augen. Waren in Wien im Wiener Tabakmuseum Grössen wie Stallmann Vorort und gaben wieder sehr "religiöse" Statements von sich, so darf man auf den heurigen Event in Wien gespannt sein, der wieder im Wiener Museumsquartier stattfinden wird. Was uns noch genau in Wien erwartet, werden wir noch in einer späteren q/depesche erläutern. Sie wertes Publikum sind herzlich eingeladen, jene Orte dieser Linuxwochentour zu besuchen, die für Sie interessant erscheinen. Weitere Highlights sind in Linz mit einem grossen Rahmenprogramm zu erwarten und die als nächste Station in Eisenstadt statt zu findende Leistungsschau.
Linux ist mehr und mehr dabei, den kommerziellen Produkten, allen voran jenen aus einer Stadt wie Redmond ;) auch am Desktop den Rang abzulaufen.
In Wien wird es auf mehreren Tagen aufgeteilt, einen Businessday u. Communityday geben. Alles ist derzeit noch in fieberhafter Planung.

Warum Linux?
Linux, Freie Software und OpenSource haben längst ihren Platz in der modernen EDV eingenommen. Der Bogen ihrer Anwendung spannt sich dabei von kleinen Embeddedsystemen über Heim- und Büroanwendungen bis hin zum Rechenzentrum.

Beeindruckend und faszinierend zugleich ist dabei, wie verschiedene Interessen und Aufgaben zu einem Ziel beitragen: Freie Software für die Informationsgesellschaft.

So wie der Zugang zu Freier Software eine Säule für Linux ist, ist der freie Zugang zu Information ein Grundthema der Linuxwochen.

Im spannenden Umfeld dieser Non-Profit-Veranstaltung treffen sich Anwender, Entwickler, Administratoren und Anbieter. Unternehmen präsentieren ihre Lösungen IT-Leitern und Anwendern, Anwender und Administratoren nutzen den Informationsaustauch.

Anstatt Software ist während den Linuxwochen hochqualitative Information frei zugänglich:

Präsentationen von Lösungen aus dem Umfeld von Linux/Free Software/OpenSource
Vorträge und Workshops aus den Bereichen Programmierung, Netzwerk, Sicherheit
Grundlagen zum Einsatz von OpenSource und Freier Software

Ergänzend sei noch hinzugefügt, das sich Linux auch sehr gut in einem Windowsnetzwerk oder in Harmonie mit Applecomputer integrieren lässt. Sozusagen Plattformübergreifend.
Linux ist schon so einfach zu installieren, wie eine dieser Silberscheiben aus Redmond.
Dh. wer im Stande ist selbst ein Windows 2000 oder Windows XP zu installieren, der sollte auch in der Lage sein ein SuseLinux zu installiert, auch wenn es unter den eingefleischten Freaks als "Nürnberger Windows" verschrien ist.

Wem das aber zu wenig ist, dem bieten sich gut 100 weitere Linuxdistributionen am freien Open Sourcemarkt an, damit sollte sichergestellt sein, dass jeder zu friedengestellt ist.

Ein kleiner Tip am Rande, für jene die Linux nicht oder noch nicht kannten oder vielleicht umsteigen wollen.
Schaut doch auf den Linuxwochen vorbei, es gibt immer wieder Installationsparties wo man seinen eigenen Rechner mitnehmen kann und dann unter fachmännischer Aufsicht Linux installiert bekommt.

Da Linuxwochen auch hungrig machen, ist auf vielerorts auch fürs Catering gesorgt.

Termine:

Orte 2003

Innsbruck: 15. März

Graz: 25. April

Salzburg: 2. Mai

Innsbruck: 9./10. Mai

Eisenstadt: 16. - 17. Mai

Krems: 23. Mai

Linz: 23. - 25. Mai

Klagenfurt: 24. Mai

Hallein: 29. Mai - 1. Juni

Wien: 5. - 7. Juni

Pettenbach: 19.-21. Juni



mehr unter

www.linuxwochen.at

Ein Dank an dieser Stelle ergeht an die vielen ehrenamtlichen HelferINNEN, Verein und Organisationen, ohne deren Engagment ein Veranstaltung trotz Low-Budget nicht möglich wäre. DANKE! :)
[d/quintessenz.org 2003]

- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
edited by Doser
published on: 2003-05-12
comments to office@quintessenz.at
subscribe Newsletter
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
<<   ^   >>
Druck mich
Linuxwochen Austria

meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2017
freier Eintritt
#BBA17
Big Brother Awards Austria
 related topiqs
 
 /q/depeschen
 


 CURRENTLY RUNNING
bits4free 18. Jan. 2012: Ihre Meinung zählt
Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation?