Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
qTalk, Di. 30. Juni - Smart New World
2015-06-24T15:08:22

vom Sensor zum Analytiker

Unser Leben wird von immer mehr smarten Geräten begleitet, die mit ihren Sensoren uns und unsere Umgebung registrieren, analysieren und die Daten weiter melden. Zumeist sind es sogenannte "Black Boxen", also Geräte bei denen wir nicht wissen können, was sie in Wirklichkeit machen, welche Daten sie sammeln und was sie alles weiter melden. Diese Datensammlung hinter unserem Rücken wird gerechtfertigt, mit der Ausrede, dass all diese Daten mit unserem Einverständnis und Wissen gesammelt würden, und dass das alles eine Konsequenz der kostenlosen Internetkultur sei.
qTalk, Di. 26.Mai - Alles Schall und Rauch
2015-05-20T07:43:52

Ein Blick Inside Amazon & Dropbox

Je smarter unsere Phones wurden, desto undurchsichtiger und komplizierter wurden Update- und Backup-Prozesse. Statt einfach das Handy per Kabel an den PC anzuschließen, erfolgt der Vorgang heute über das Internet, und die Daten verschwinden irgendwo in der Cloud, um bei Bedarf wie von Zauberhand wieder aufzutauchen.
qTalk Di 28. April - Der regulierte User
2015-04-22T11:05:30

und die Illusion grenzenloser Freiheiten im Global Village

Die Anfänge des weltweiten Netzes, die prekommerzielle Phase, waren geprägt von der Vision, Wissen für alle verfügbar machen zu können. Der Austausch von Informationen, egal wo und egal wie sie gespeichert waren, sollten weltweit allen und jederzeit zur Verfügung stehen. Dieser Gedanke, der Austauschbarkeit, liegt nicht nur der Netzstruktur und ihren Protokollen zugrunde, sondern war eine der Antriebsfedern, die zur Entwicklung von HTML, der alles verbindenden Sprache des Netzes, geführt hat. Das Gemeinsame stand vor dem Trennenden.
qTalk 24. Feb., Big Data und unser Leben in der Überwachungsgesellschaft
2015-02-19T20:38:41

Der Mensch als Datenlieferant

Zweifelsfrei ist die Überwachungsindustrie einer der Wachstumsmotore unserer Zeit. Insbesondere jene Branchen profitieren, die uns für Dritte ausspionieren; sei es für Konzerne, die keine direkte Kundenbeziehung mehr pflegen und deswegen auf das Analysieren des Kundenverhaltens angewiesen sind - seien es die staatlichen Überwacher, die mangelndes Problemlösungskompetenz durch dubiose Heilsversprechen von den Aufgaben unserer Zeit abzulenken versuchen, und so Steuer-Millionen an staatsnahe Betriebe verschieben können.
q/Talk spezial - Di. 2.Dez. every step you take
2014-11-28T23:16:08

„WAS MACHT IHR MIT MEINEN DATEN?"

Staat und Wirtschaft handeln illegal! Sie verletzen täglich unser Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung. Wer auch immer unsere Daten sammelt, gewinnt Macht über uns. Die Freiheit als Säule der Demokratie gerät ins Wanken. Der Datenschutz ist die zentrale Machtfrage des 21. Jahrhunderts.
q/Talk Di 25.Nov. 2014 - Auf der Straße und im Netz
2014-11-18T20:50:49

das Recht des Bürgers auf eine eigene Meinung

Alltäglich wird im österreichischen Fernsehen ein fremdes Rechtsempfinden vermittelt. Die zumeist amerikanischen Serien prägen immer mehr unser Gefühl für Recht und Unrecht - ein Gefühl, das schnell einmal zu einem bösen Erwachen führen kann, wenn man plötzlich mit den Realitäten des österreichischen Rechtsstaat konfrontiert ist.
q/Talk Di 28.Okt. 2014 - Spurensuche nach 15 Jahren Big Brother Awards
2014-10-27T20:53:52

Wer weiß was?

Der große Bruder schläft nie - der Tag nach den Big Brother Awards ist der erste Tag in der Vorbereitung für die Big Brother Awards 2015. Bereits jetzt sind die ersten Nominierungen über das Formular an die Recherche-Gruppe herangetragen worden.
q/Talk Di 30.Sep. 2014 - Schweigen ist Gold
2014-09-29T10:50:15
Über Kosten und Nebenwirkungen vermeintlicher Echtnamen-Pflicht
Neben ständigen Rufen nach immer mehr Videoüberwachung des öffentlichen Raums wird gebetsmühlenartig nach dem Verbot der Nicknames und dem Ende der Redefreiheit gerufen.
q/Talk, Di 26. August 2014 - Wer sich aufregt, möge sich regen!
2014-08-25T22:18:16

Wir suchen die Überwacher

Noch 2 Monate bis zur zur Verleihung der Big Brother Awards am 25. Oktober; es ist Zeit all jene Firmen, Organisationen und Behörden zu nominieren, die sich nicht oder mangelhaft um unsere Privatsphäre gekümmert haben.

qTalk, Di 29. Juli, Und täglich grüßt das Murmeltier
2014-07-27T18:29:38

Fact-Finding-Mission zum Freihandelsabkommen TTIP


Wiedereinmal wird von Lobbyisten versucht hinter verschlossenen Türen Abkommen zu verhandeln die massiv unser aller Leben betreffen werden. Wann immer einer dieser Geheimverträge verhindert werden konnte taucht das gleiche Thema unter einem anderen Namen wieder auf.
q/Talk, Di 24. Juni 2014, Man wird ja noch fragen dürfen - die unstillbare Gier der Sozialversicherungen
2014-06-20T11:53:34
Schon seit vielen Jahren begleiten uns immer neue Formulare im Gesundheitswesen, immer neugieriger werden die Fragen, immer intimer werden die Fragen - und alles natürlich freiwillig - wer zwingt uns schon Versicherungsleistungen in Anspruch zu nehmen.
Fr, 30. Mai, q/talk spezial, Richard Stallman: Copyright vs. Community
2014-05-28T00:06:36
Dr.h.c. Richard Stallman live in Wien, dem Begründer der GPL und des Free-Software-Movements

q/Talk, Di 27. Mai 2014, Die Google-Falle - oder Google in der Falle?
2014-05-23T14:54:39

EuGH stärkt die Durchsetzbarkeit der Bürgerrechte

Google muss veraltete oder irrelevante Informationen löschen und Verweise auf Webseiten mit sensiblen persönlichen Daten aus seiner Ergebnisliste streichen entschied der Europäische Gerichtshof unter Verweis auf die EU-Datenschutzrichtlinie.
q/Talk, Di 29. April 2014, Die Waffen der NSA
2014-04-24T19:25:40
Ein Überblick und Wege zurück in die Privatsphäre

Wie konnte es überhaupt passieren, dass diese Daten abgehört wurden, welche technischen Mittel stecken dahinter, was bedeutet das für unsere IT Infrastrukturen und wie kann man sich vor solchen Abhöraktionen schützen?
q/Talk, Di 25. März, Welche Überraschungen lauern in TTIP?
2014-03-21T16:19:55
Neue Geheimverhandlungen der EU-Kommission nach dem Scheitern von ACTA
Was sind Schiedsgerichte, wie funktionieren sie und welche Chancen und Risiken eröffnen sich hier, wenn in einem Freihandelsabkommen Schiedsgerichte statt der nationalen Gerichte vorgesehen sind.
q/Talk, Di 25. Feb. 2014, gefühlte Sicherheit
2014-02-23T19:28:24
122 Polizeiinspektionen werden österreichweit geschlossen.
Das Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung wird bei jeder Ausweitung der Überwachung zur Argumentation herangezogen. Egal ob bei der Einführung der Vorratsdatenspeicherung oder der Videoüberwachung des öffentlichen Raums - immer wird vom Sicherheitsgefühl statt mit messbaren Erfolgen argumentiert.

q/Talk, 28. Jan. 2014, ELGA Opt-Out: Risiken und Nebenwirkungen für Patienten
2014-01-21T23:24:36
Seit 1. Jänner nehmen wir an etwas Teil ohne über diese Teilnahme vom Veranstalter / Betreiber /.. direkt informiert worden zu sein. Wir sind persönlich Mitglied geworden, ohne zu wissen um welche Organisationsform es sich handelt; sind persönlich Mitglied geworden, ohne zu wissen, was in welcher Form gespeichert wird; sind persönlich Mitglied geworden, ohne dass die entsprechenden Ombudsstellen aufgebaut worden sind; sind persönlich Mitglied geworden, ohne auf unsere Rechte und Pflichten sowie die Möglichkeit eines Ausstieges informiert worden zu sein.
q/Talk: Di, 29.10.2013, Surveillance of a Faceless-Society
2013-10-28T14:55:58
mit Camouflage-Make-up und CryptoChat gegen Überwachung
Anscheinend ist niemand mehr vor den Begehrlichkeiten des amerikanischen Geheimdienst NSA sicher. Auf der Suche nach Information scheinen alle ethischen Grenzen überschritten zu sein, wenn nicht einmal mehr die besten Freunde vor dem Ausspionieren sicher sind. Bundeskanzlerin Merkel kann bei Präsident Obama intervenieren und hoffen dass sie zukünftig nicht mehr im Fokus der Überwachung steht.
q/Talk, Di 24.09.2013: Revolution 2.0 - Bürgerinitiativen im Zeitalter von Facebook, Twitter & Co
2013-09-20T11:51:21
Der Like-Button Aktionismus der Generation Internet
Immer mehr Kommunikation, Diskussion aber auch Aktionismus findet im Netz statt. Über die sozialen Netzwerke werden News an Freunde weitergeleitet, die sich so binnen Sekunden weltweit verbreiten können.
q/Talk, Di 27.8.2013, Nichts zu verbergen?
2013-08-23T11:55:25
Was Freunde über uns wissen dürfen.

Wie können sich österreichische Unternehmen vor Wirtschaftsspionage durch Geheimdienste schützen um keine wirtschaftlichen Nachteile als Exportnation zu erleiden.

q/Talk special, 23. Mai 2013, Datenschutzgrundverordnung - EU vor Einigung
2013-05-12T22:41:43
Berichterstatter MEP Jan Philipp Albrecht über massives Lobbying
Am 25. Januar 2012 stellte Viviane Reding für die Europäische Kommission eine neue Datenschutz-Grundverordnung vor. Durch diese EU Datenschutzreform sollen Regeln für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Unternehmen EU-weit vereinheitlicht und die Datenschutzrichtlinie 1995 ersetzt werden.
q/Talk, Di 30.4.2013 - Wir drucken uns unsere Welt
2013-04-26T17:27:50
Technikfolgenabschätzung für das Web 3D
Während die Diskussion über ein neues Urheberrecht für die Generation Internet gerade erst an Fahrt aufgenommen hat, zeichnet sich am Horizont bereits eine neue Debatte ab, bei der die aktuellen Interessenskonflikte von Internet-Nutzern und Rechteverwertern wie ein simples Vorgeplänkel wirken.
q/Talk Di. 28. Feb.: ACT Against ACTA
2012-02-27T02:21:36
Industrie im Goldrausch - ACTA jenseits der Generation Internet
Florian Breitenecker von Ärzte ohne Grenzen zu den möglichen Auswirkung für das Gesundheitssystem, sowie Siegi Lindenmayr (SPÖ) und Klaus Werner Lobo (Grüne) zu ihrem vom Wiener Gemeinderat einstimmig angenommenen Antrag gegen ACTA.
q/talk, 25. September: Der gläserne Patient
2007-09-18T16:10:33
die q/uintessenz lädt herzlich zum vierten Fachvortrag, der nun allmonatlich stattfindenden q/talks, ein: Der gläserne Patient - gefangen zwischen der Pharmaindustrie und den Versicherungskonzernen. Am 25. September 2007 um 20.00 im MQ Wien (Einlaß ab 19.00)
q/talk, 28. August: Im Netz der Phisher und Finanzagenten
2007-08-22T11:58:32
die q/uintessenz lädt herzlich zum dritten Fachvortrag, der nun allmonatlich stattfindenden q/talks, ein: Im Netz der Phisher und Finanzagenten - Wege und Strategien, wie man sein eigenes Geld schützen kann. Am 28. August 2007 um 20.00 im MQ Wien (Einlaß ab 19.00)
q/talk, 31. Juli: P2P-Tauschbörsen - wie eine Lobby pauschal eine Generation kriminalisiert
2007-07-25T15:03:35
die q/uintessenz lädt herzlich zum zweiten Fachvortrag, der nun allmonatlich stattfindenden q/talks, ein: P2P Tauschbörsen - wie eine Lobby eine ganze Generation pauschal kriminalisiert Am 31. Juli um 20.00 im MQ Wien (Einlaß ab 19.00)
q/talk 26. Juni: der Fall Watergate im Informations-Zeitalter
2007-06-20T14:03:34
die q/uintessenz lädt herzlich zum ersten Fachvortrag, der nun allmonatlich stattfindenden q/talks, ein: Der Fall Watergate im Informations-Zeitalter - "Tod an der Überwachungsschnittstelle" Am 26. Juni ab 19 Uhr im MQ Wien.

BigBrotherAwards


Eintritt zur Gala reservieren ...


25. Oktober 2021
freier Eintritt
#BBA21
Big Brother Awards Austria
 /q/depeschen
more depeschen ...