Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
<<   ^   >>
Date: 1999-11-03

Bestiarium: Mitarbeiterprofile aus E-Mail-Scans


-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-

Das also ist Wissensmanagement: Alle E-Mails der Mitarbeiter einer
Firma werden gescannt, gefiltert und in Datenbanken zu
"Wissensprofilen" zusammengeführt. Aufgrund des besonders
bestialischen Inhalts wird das unten Angeführte ausnahmsweise im
Volltext wiedergegeben.

post/scrypt: hat irgendwer das quintessentielle Kotz/tütchen
herumliegen gesehen?
-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
Wissensmanagement leicht gemacht Computerprogramm erstellt
Mitarbeiterprofile aufgrund von E-Mails

Woodbury/Minnesota (3. November 99/10:00) - Tacit Knowledge
Systems Inc. hat kürzlich mit KnowledgeMail ein
Wissensmanagement-System vorgestellt, das Mitarbeiterprofile und
deren Fachgebiete basierend auf ausgehenden E-Mails erstellt und
bei Bedarf aktualisiert.

Wissensdatenbanken sind vor allem in großen Unternehmen ein
wertvolles Hilfsmittel bei der Identifizierung von Informationsquellen.
Per Mausklick können dadurch Mitarbeiter ausfindig gemacht
werden, die spezifisches Wissen besitzen bzw. über relevante
Erfahrungen verfügen.

Bisher war die Wartung einer solchen Datenbank mit relativ viel
Aufwand verbunden, da die Mitarbeiterprofile kontinuierlich auf den
neuesten Stand gebracht werden mussten. Damit wurde die
Vollständigkeit von Wissensmanagement-Systemen oft in
Mitleidenschaft gezogen.

KnowledgeMail automatisiert diesen Prozess und erstellt bzw.
aktualisiert Profile nun anhand von ausgehenden E-Mails, wobei
diese auf bestimmte Schlagwörter oder Phrasen durchsucht werden.
KnowledgeMail und KnowledgeMailPlus kommen Ende November auf
den Markt, die Preise gestalten sich nach Anzahl der gewünschten
Profile. Die Erstversion des Programms unterstützt Microsoft Outlook
und Lotus Notes.

Wems noch nicht langt
http://www.tacitcorp.com

Source
http://www.pressetext.at/show.pl.cgi?pta=991103010

-.- -.-. --.-

- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
edited by Harkank
published on: 1999-11-03
comments to office@quintessenz.at
subscribe Newsletter
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
<<   ^   >>
Druck mich
meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2019
freier Eintritt
#BBA19
Big Brother Awards Austria


 CURRENTLY RUNNING
q/Talk 1.Juli: The Danger of Software Users Don't Control
Dr.h.c. Richard Stallman live in Wien, dem Begründer der GPL und des Free-Software-Movements
 
 !WATCH OUT!
bits4free 14.Juli 2011: OpenStreetMap Erfinder Steve Coast live in Wien
Wie OpenStreetMaps die Welt abbildet und was ein erfolgreiches Crowdsourcing Projekt ausmacht.