Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
Linuxwochen Österreich Tour
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
<<   ^   >>
Date: 2002-07-10

Gnutella Entwickler hat sich erschossen

Nun wurde aus dem Unfall also schon ein Selbstmord... /Paranoia Mode off
-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.

Er war eins der Idole der Internetszene. Der 25-jährige Gene Kan, einer der Väter der Tauschbörse Gnutella, hat sich offenbar selbst erschossen. Die Hintergründe sind unklar. [...] Kan soll sich mit einem Gewehrschuss in den Kopf selbst getötet haben. [...] "Die Industrie hat Gene viel zu verdanken, vor allem der Bereich Peer-to-Peer", erklärte Sun. "Gene hatte neue Ideen und bereicherte unser Denken." [...] Mehr: http://www.spiegel.de/netzwelt/politik/0,1518,204612,00.html http://www.heise.de/newsticker/data/vza-09.07.02-000/
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
edited by Abdul Alhazred
published on: 2002-07-10
comments to office@quintessenz.at
subscribe Newsletter
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
<<   ^   >>
Druck mich
Linuxwochen Austria

meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2017
freier Eintritt
#BBA17
Big Brother Awards Austria
 related topiqs
 


 CURRENTLY RUNNING
bits4free 18. Jan. 2012: Ihre Meinung zählt
Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation?
 
 !WATCH OUT!
q/Talk, Di 29. Nov: Es gilt die unSchuldsvermutung!
Bürger unter Generalverdacht und stundenlange Einvernahme von Chattern