Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
Linuxwochen Österreich Tour
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
<<   ^   >>
Date: 2000-06-13

ETSIs ungeliebter Ueberwachungs-Standard


-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.

Ein Jahr nach Fertigstellung erst ein abhörtauglicher Switch
einer obskuren israelischen Firma am Markt | Siemens,
Nokia, Ericsson, Alcatel et al entwickeln mit |
Implementieren aber nicht | IETF verweigert Mitarbeit im IP-
Bereich

vor 5min

Anscheinend wird der mit hohem Aufwand erarbeitete
Standard ES 201 671 1.1.1 für "rechtmäßige Überwachung"
des Telekom-Verkehrs von der Industrie nicht angenommen.

Obwohl diese in der Arbeitsgruppe ETSI SEC LI ["Lawful
Interception"] des European Telecom Standards Institute
reichlich vertreten ist, hat sie es offenbar nicht so eilig, den
im Juli 1999 publizierten Abhörstandard für ein sogenanntes
"Handover Interface" in eigene Systeme zu implementieren.

Interne Protokolle der SEC LI Sitzungen in Oslo und Stuttgart
vom Januar und März diesen Jahres legen dies jedenfalls
nahe.

Eine Firma namens Teletron Während die Liste der SEC LI
Teilnehmer - von Siemens über Ericsson, Nokia, Alcatel,
Deutscher Telekom, British Telecom bis zu Nortel und
Motorola - recht illuster ist, dürfte außer einem Switch einer
israelischen Firma namens Teletron noch kein Produkt auf
dem Markt sein, das dem technischen Standard ES 201 671
entspricht.

Die Interfaces sollen in Telefon- Hauptvermittlungstellen zum
Einsatz kommen, so haben es sich die Polizei und geheime
Dienste seit 1993 gewünscht.

Eine Rose von der ITU Alles deutet darauf hin, dass man mit
dem so genannten "Remote Operations Service Element"
[ROSE], einer Protokoll-Spezifikation, alles andere als
zufrieden ist.
-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-

- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
edited by Harkank
published on: 2000-06-13
comments to office@quintessenz.at
subscribe Newsletter
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
<<   ^   >>
Druck mich
Linuxwochen Austria

meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2018
freier Eintritt
#BBA18
Big Brother Awards Austria
 related topiqs
 


 CURRENTLY RUNNING
bits4free 18. Jan. 2012: Ihre Meinung zählt
Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation?
 
 !WATCH OUT!
q/Talk, Di 29. Nov: Es gilt die unSchuldsvermutung!
Bürger unter Generalverdacht und stundenlange Einvernahme von Chattern