Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
Linuxwochen Österreich Tour
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
#BBA16 - Das Schweigen der Lemminge
2016-10-17T08:22:26

- gegen die Vereinnahmung der User

Seit Jahren unterstellen uns nicht nur politische Akteure stillschweigendes Einvernehmen, welches sie als fingierte Willenserklärung werten. Unser Schweigen, der fehlende Widerspruch, wird als Zustimmung gewertet – getreu dem Motto "Qui tacet, consentire videtur". Auch wenn die EU-Datenschutz-Grundverordnung "Datenminimierung" einfordert, werden Produkte zumeist unter dem Gesichtspunkt entwickelt, möglichst einfach und möglichst immer an unsere Daten zu kommen. Statt auf lokale Intelligenz der Programme und lokale Datenspeicherung zu setzen, wird alles und immer in der Wolke des weltweiten Netzes gespeichert, gerechnet und analysiert.

q/Talk, Di 27.Sep. 2016 Wer sich aufregt möge sich regen
2016-09-22T10:29:59

oder das Schweigen der Lemminge

An immer mehr Stellen und immer öfter werden Daten generiert. Vieles passiert im Hintergrund ohne dass wir das mitbekommen. Die Videoüberwachung des öffentlichen Raums, das Tracking unserer Bewegungen durch die mobilen Telefone und die Kontrolle unseres Körperempfindens durch die immer beliebteren Wearables sind neben unserem Surfverhalten und der Kommunikation in den Sozialen Netzen unerschöpfliche Datenquellen aus unserem privaten Leben. 
#BBA16, Di. 7. Juni 2016 - Wer sich aufregt, möge sich regen!
2016-06-03T12:56:42
Big Brother Awards - Wir suchen die Überwacher

Am 25. Oktober finden wieder die Big Brother Awards statt. Es ist daher Zeit, all jene Firmen, Organisationen und Behörden zu nominieren, die sich nicht oder mangelhaft um die Achtung unserer Rechte oder unserer Privatsphäre gekümmert haben.

Wir laden ein, bei der Suche nach denen mitzumachen, die glauben, dass Daten über uns ihr Eigentum seien, das Datensammeln Part of the Game sei:
Datum: 7. Juni 2016
Zeit: 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)
Ort: q/uintessenz / MQ Wien
Museumsplatz 1, 1070 Wien

Alljährlich im Sommer beginnen die konkreten Vorbereitungen für die Big Brother Awards, und wir erbitten Eure Hilfe:

  • die größten Datenkraken müssen gefunden werden,
  • die unverschämtesten Schnüffelmonstern müssen enttarnt werden,
  • die Informationen müssen gesichtet und bewertet werden,
  • die Show muss vorbereitet werden.

Jede helfende Hand ist willkommen.

Im Sommer 2013 lösten die Enthüllungen von Edward Snowden die Globale Überwachungs- und Spionageaffäre aus, und gaben Einblicke in das Ausmaß der weltweiten Überwachungspraktiken. Im Schatten dieser totalen Überwachung glauben sich viele verstecken zu können, doch auch wenn die NSA alle Telefonate speichert, heißt das noch lange nicht das jede x-beliebige Handy-App die Kamera und das Mikrofon einschalten darf, um etwa zielgerichteter Werbung schalten zu können.

Wer sich aufregt, möge sich regen!

q/Talk Spezial am 21. November 2015 im Rahmen der VIENNA ART WEEK
2015-11-19T16:44:36

Wir, Autoren unserer eigenen digitalen Vita

Wir schreiben unsere Geschichte, Big Data interpretiert unser Leben.

Einladung zur Big Brother Awards Gala am 25. Okt. 2015
2015-10-10T15:36:13
vor 2 Jahren hat Angela Merkel noch voller Empörung gemeint "Ausspähen unter Freunden - das geht gar nicht", um 2 Jahre später festzustellen, dass "Aufwand und Ertrag in keinem Verhältnis steht". Trotz dieser Erkenntnis geht der Einbruch in unsere Privatsphäre ungebremst weiter. Die Gier nach unseren Daten ist ungebrochen, und so erfolgt der Zugriff durch Behörden und Firmen immer unverschämter.
qTalk, Di. 30. Juni - Smart New World
2015-06-24T15:08:22

vom Sensor zum Analytiker

Unser Leben wird von immer mehr smarten Geräten begleitet, die mit ihren Sensoren uns und unsere Umgebung registrieren, analysieren und die Daten weiter melden. Zumeist sind es sogenannte "Black Boxen", also Geräte bei denen wir nicht wissen können, was sie in Wirklichkeit machen, welche Daten sie sammeln und was sie alles weiter melden. Diese Datensammlung hinter unserem Rücken wird gerechtfertigt, mit der Ausrede, dass all diese Daten mit unserem Einverständnis und Wissen gesammelt würden, und dass das alles eine Konsequenz der kostenlosen Internetkultur sei.
q/Talk spezial - Di. 2.Dez. every step you take
2014-11-28T23:16:08

„WAS MACHT IHR MIT MEINEN DATEN?"

Staat und Wirtschaft handeln illegal! Sie verletzen täglich unser Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung. Wer auch immer unsere Daten sammelt, gewinnt Macht über uns. Die Freiheit als Säule der Demokratie gerät ins Wanken. Der Datenschutz ist die zentrale Machtfrage des 21. Jahrhunderts.
Volkswahl - Big Brother Awards 2014
2014-10-24T15:28:40

Wir suchen die Überwacher

You have the Choice - du hast die Wahl, denn beim People's Choice, der Volkswahl ist jeder aufgerufen sein persönliches Votum abzugeben um so mitzubestimmen, wer den Publikums-Award in diesem Jahr erhält. Noch 24 Stunden besteht die Möglichkeit seinen persönlichen Gewinner zu wählen und per Webformular zu nominieren.
Linuxwochen Austria

meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2017
freier Eintritt
#BBA17
Big Brother Awards Austria
 related topiqs
 
 /q/depeschen
more depeschen ...